Nordoff/Robbins-Zentrum Witten …. wo Musik zur Therapie wird
Nordoff/Robbins-Zentrum Witten…. wo Musik zur Therapie wird

Musik ist eine einzigartige Möglichkeit des Menschen sich auszudrücken. Sie ermöglicht es uns Erfahrungen und Erlebnisse jenseits der Sprache zu teilen. Beim Musizieren drücken wir uns nicht nur selber aus, sondern setzen uns selbst in ein Verhältnis zur Welt und zu anderen Menschen.

Musik als Therapie kann für Menschen mit sprachlichen oder intellektuellen Begrenzungen oder mit seelischen Verletzungen eine Möglichkeit sein jenseits der Sprache Ausdrucksmöglichkeiten zu finden - sich gehört, angenommen und verstanden zu fühlen; Beziehung und Kommunikation zu erleben.

Musiktherapie kann diese Menschen stützen und fördern; sie kann helfen, Erlebtes zu verarbeiten, und sie kann neue Perspektiven öffnen.

Dies gilt in gleichem Maße für

- Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, mit Störungen aus dem autistischen Formenkreis

- Kinder mit sprachlichen Problemen,

- Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen, die vererbt oder erworben sind,

- Jugendliche und Erwachsene mit psychiatrischen Erkrankungen,

ältere Menschen, die nach Schlaganfällen oder durch Demenz ihre sprachlichen Fähigkeiten  

  ganz oder teilweise verloren haben.

Für sie alle kann Musik in der Therapie ein einzigartiger, manchmal der einzige Zugang sein.

Der Trägerverein wurde 2005 gegründet

Hier finden sie unsere Satzung, den letzten Freistellungsbescheid und unsere Bankverbindung

Hier finden Sie Informationen zur Entwicklung der Nordoff Robbins Musiktherapie

 

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch ihre Spende

Hier finden Sie uns

Nordoff Robbins Zentrum Witten

Ruhrstraße  70

58452 Witten

Kontakt

Rufen Sie an unter

02302 282470 02302 282470

hinterlassen Sie ggf. eine Rückrufbitte auf dem Anrufbeantworter

oder schreiben Sie uns ein E-Mail an

info@nordoff-robbins.org

 

Spendenkonto:

DE62 4306 0129 0820 5529 00

Volksbank Bochum-Witten

GENODEM1BOC

DruckversionDruckversion | Sitemap
© lutznprivat